Corona – Werkstattbetrieb uneingeschränkt möglich !!

Liebe Kunden,
Aufgrund der aktuellen Situation folgende Info: Die Lage ändert sich laufend, wir werden jedoch versuchen, euch hier aktuell am Laufenden halten ! Zur Zeit ist es so, dass wir zu den aktuellen Öffnungszeiten für euch telefonisch erreichbar sind.  Das Geschäft ist geschlossen, die Werkstätte haben wir für euch nach tel. Terminvereinbarung  geöffnet, bitte macht von diesem Angebot Gebrauch, es ist natürlich erlaubt, die Werkstätte aufzusuchen ! Es besteht bei gröberen Reparaturen oder bei einem großen Service auch die Möglichkeit, das Motorrad in einem Umkreis von 25km abzuholen ! Wir sind uns sicher, dass nach Normalisierung der Lage mit langen Wartezeiten für einen Werkstatttermin zu rechnen ist !
Also bitte immer vorher telefonisch unter 05224/68693 die Lage „checken“, wir sind erreichbar und versuchen natürlich, unseren Betrieb so gut wie´s geht oder wie es im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten erlaubt ist, aufrechtzuerhalten. Alles Gute !

 

Quelle: https://www.oeamtc.at/news/mobilitaetseinschraenkungen-massnahmen-rund-um-das-coronavirus-36997602

Ernst Schick mit Team
Hier noch einige Infos zum Thema Motorradfahren :
Soll man in Zeiten von Corona Motorradfahren?
Das Coronavirus hat Europa fest im Griff. Gearbeitet wird, wo es möglich ist im Homeoffice, viele wurden schon in Kurzarbeit geschickt, die Straßen sind gespenstisch leer. Das Frühlingswetter lockt einen aufs Motorrad, aber soll und darf man der Versuchung nachgeben?
Man muss unterscheiden aus welchem Motiv sich jemand aufs Motorrad setzt. Wenn es die einzige Möglichkeit darstellt, der Oma Essen und Medikamente vor die Tür zu stellen, oder das Spital bzw. den Supermarkt zu erreichen um den Dienst als Ärztin, Krankenpfleger, Supermarktangestellter, etc. anzutreten, ist das natürlich 100% in Ordnung Motorrad zu fahren.
Coronavirus Schutzmaßnahmen – Lage in Österreich
Die Bevölkerung solle alle Wege vermeiden, sofern sie nicht der Berufsarbeit dienen, dazu, dringende Besorgungen zu erledigen oder um anderen Menschen zu helfen. Darüberhinaus ist auch die Bewegung im Freien erlaubt sofern sie alleine (z.B.: Laufen gehen, spazieren gehen, Radfahren) oder mit Menschen, die im eigenen Wohnungsverband leben oder wenn ein Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen Menschen sichergestellt ist, erfolgt.

Quelle: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html

Stellungnahme des ÖAMTC zu Frage: Darf ich mit dem Motorrad fahren?
„Derzeit ist der Aufenthalt an öffentlichen Orten verboten, es sei denn, er dient dazu, eine Gefahr für sich oder andere abzuwenden, Hilfe zu leisten, Grundbedürfnisse des täglichen Lebens zu decken oder er ist aus beruflichen Gründen erforderlich. Wie bei den Öffis ist auch diese Nutzung des Motorrads zu den genannten Zwecken erlaubt.“

Die Kommentare wurden geschlossen